Blumen Fabian: Blumen, die Sie nicht an andere weitergeben sollten

Blumen sind mehr als nur ein schönes Geschenk. Es hat eine Bedeutung, die viel tiefer gehen kann, als jedes Wort sagen kann. Wie jedes Wort, das durch den Mund ausgesprochen wird, können einige Blumen eine schöne und zuckersüße Bedeutung haben, während andere dunkel sind und vor Bitterkeit sickern. Obwohl alle Blumen schön sind, kann es verheerend sein, eine Blüte mit abscheulicher Bedeutung zu erhalten. 

Wenn Sie jemandem, der Blumen verwendet, Ihre Liebe und Zuneigung zeigen möchten, sollten Sie sich von diesen Blüten fernhalten. Wenn Sie mit den Blumen, die Sie pflücken, nicht vorsichtig sind, geben Sie möglicherweise gemischte Signale an das Thema Ihrer Zuneigung. Schauen Sie sich unsere Liste mit frischen Blüten mit negativer Bedeutung an: 

Blumen mit negativer Bedeutung

  • Blume Nr. 1: Rote Spinnenlilien – Abschiedsgruß 

Rote Spinnenlilien sind helle Sommerblüten mit makaberer Bedeutung. Diese Blume stammt aus Asien und kann in der asiatischen Literatur oft als eine Blüte angesehen werden, die den Tod ahnt. 

Die Bedeutung von roten Spinnenlilien ist der letzte Abschied, der als traurig oder bedrohlich gelesen werden kann. Welchen Weg Sie einschlagen möchten, liegt ganz bei Ihnen. Es wird wegen des Giftes, das die Pflanze umgibt, als Omen des Todes angesehen. 

  • Blume Nr. 2: Rote Anemonen – verlassene Liebe

Rote Anemonen symbolisieren den bitteren Akt der verlassenen Liebe. Die Geschichte dahinter wird Aphrodite zugeschrieben, die die Anemonen mit ihren Tränen und dem Blut von Adonis ordinierte. Für Christen symbolisieren Anemonen das Blut, das Christus vergoss, als er gekreuzigt wurde. 

  • Blume Nr. 3: Begonie – Warnung

Sie haben Begonie vielleicht als Teil einiger Blumenarrangements gesehen, aber diese schöne und süß aussehende Blüte hat eine eher zwielichtige Bedeutung. Es wurde von Charles Plumier, einem bekannten französischen Botaniker, benannt. 

Er beschloss, die Blume nach Michel Begon zu benennen, einem Gouverneur der Kolonie Santo Domingo in der Karibik. Es wird gesagt, dass Charles Plumier Begon als jemanden sah, vor dem die Leute vorsichtig sein sollten. Thus wurde die schattige Bedeutung geboren. 

  • Blume Nr. 4: Candytuft – Gleichgültigkeit

Candytuft mag klein und zart sein, aber es kann jedem, der es erhält, großen Schaden zufügen. Es kann auf ein Gefühl der Gleichgültigkeit hinweisen, das Sie möglicherweise nicht an jemanden weitergeben möchten, dem Sie eine starke Zuneigung vermitteln möchten. 

  • Blume Nr. 5: Geranie – Dummheit 

Jemandem Geranie zu geben, der weiß, was es bedeutet, könnte ein wenig beleidigend sein. Diese Blume, wie schön sie auch aussieht, symbolisiert Torheit. Wenn Sie Wertschätzung zeigen möchten, indem Sie Blumen verschenken, ist dies eine Wahl, die Sie nicht treffen möchten. 

  • Blume Nr. 6: Orangenlilie – Hass

Orangenlilien sehen mit ihren feuerähnlichenblendend aus.BlütenblätternEs ist jedoch nicht die beste Wahl, jemandem zu zeigen, dass Sie sie mit brennender Leidenschaft lieben! Diese Lilie ist eine Darstellung von Hass und Stolz, die Sie einem geliebten Menschen nicht geben möchten. 

Leave a Comment