Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen Vertragsabschlüsse, Angebote, Lieferungen und Leistungen der Warenanbieter: Blumen Fabian erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten mit der Abgabe der Bestellung der Ware durch den Kunden als angenommen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit geändert werden. Es gilt die jeweils bei Einlangen der Bestellung des Kunden bei blumen-fabian.at aktuelle Fassung.

2. Angebot und Vertragsabschluss, Vertragsgegenstand Sämtliche Angebote sind hinsichtlich der Verfügbarkeit der Ware freibleibend und unverbindlich. Diese Bestimmung gilt für alle Angaben in unseren Preislisten, Anzeigen, Werbeunterlagen jeglicher Art sowie mündliche Auskünfte und Zusagen vorbehaltlich Druckfehler. Ein Vertrag kommt erst mit der Annahme der Bestellung zustande, diese erfolgt durch das Lieferaviso per E-Mail oder Auslieferung der Ware. Die E-Mail, das den Erhalt Ihrer Bestellung bestätigt, gilt nicht als endgültige Annahme der Bestellung. Wird eine Lieferung an eine Zustelladresse außerhalb Österreichs gewünscht, so wird dem Besteller telefonisch oder per E-Mail zu den gewünschten Produkten ein Angebot gelegt, das die Preise der bestellten Ware sowie die Transportkosten enthält. In diesem Fall kommt erst mit Annahme des Angebots durch den Besteller der Vertrag zustande. Die vertragliche Leistung umfasst die Lieferung der bestellten Ware zur angegebenen Zustelladresse.

3. Preise, Preisänderungen Die angegebenen Preise verstehen sich als Bruttopreise in Euro und beinhalten sämtliche gesetzliche Abgaben. Nicht enthalten sind insbesondere sämtliche im Zuge des Versands anfallende Kosten; hier gelten die jeweils aktuellen Versandbedingungen. Es gelten die Listenpreise des Tages, an dem die Bestellung bei blumen-fabian.at eingeht. Die Preise verstehen sich als Tagespreise und gelten jeweils von 0 - 24 Uhr.

4. Zahlungsbedingungen und Eigentumsvorbehalt Zahlungen können per Zahlschein oder bei Lieferung erfolgen. Rechnungen sind innerhalb von 14 Tagen ab Rechungsdatum netto ohne Abzug per Zahlschein zu zahlen. Jedoch behalten wir uns vor, bei Lieferung per Zahlschein, Teil- oder Totalvorauskassa vorzunehmen. Die Ware verbleibt bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller in Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung bestehenden Forderungen von blumen-fabian.at im Eigentum von blumen-fabian.at. Bei Zahlungsverzug können Mahngebühren und Verzugszinsen, sowie die zweckentsprechenden Inkassokosten gemäß der Inkassogebührenverordnung verrechnet werden.

5. Lieferbedingungen Für Lieferungen in Österreich gilt: Lieferungen per Hauszustellung erfolgen innerhalb von 3 Werktagen (Regellaufzeit, nicht garantiert) nach Annahme der Bestellung und werden mit den aktuellen Versandkosten durch blumen-fabian.at verrechnet. Für die Lieferung im Bezirk Bruck/Leitha sind keine Versandkosten für den Kunden zu bezahlen.

6. Rücktrittsrecht Der Kunde hat das Recht, innerhalb von 2 Werktagen nach Bestellung der Ware vom Vertrag zurückzutreten. Der Rücktritt vom Vertrag muss blumen-fabian.at schriftlich mitgeteilt werden. Die Kosten für die Rücksendung trägt der Kunde. Bei der Rücksendung mangelhafter Ware, trägt die Kosten blumen-fabian.at.

7. Gerichtsstand ist Bruck/Leitha.